Bussi Fussi. Das Leben ist kein Ponyhof #12 mit Florian Scheuba, Anna Svec, Katharina Stemberger und Erich Neuwirth

ZWÖLFTE FOLGE
präsentiert von Nunner Logistics

Wir freuen uns sehr und packen es nicht: Wir sind für den Österreichischen Kabarettpreis nominiert, abstimmen kann man jede Woche auf kabarettpreis.at. IST DAS GEIL?

Darum heute ein Feuerwerk an Gags und Talk. Wir decken auf, warum Trump glaubt, dass wir in Waldstädten leben.

Unsere Gäste auch der Hammer:

Florian Scheuba, Satiremeister, Teil von Hektiker, Staatskünstler, Die 4 da, Autor, kritischer Kopf. Er hat den Ibiza-U-Ausschuss persönlich besucht und berichtet davon.

Anna Svec ist die Spitzenkandidatin der Liste LINKS bei der Wiener Wahl. Spannende Frau, wie ich finde.

Katharina Stemberger präsentiert uns ihre Initiative courage.jetzt für die Menschen in Moria.

Statistikgott Erich Neuwirth, Erfinder der Wählerstromanalysen, kritisiert den Pfusch der Regierung bei den Coronadaten und fehlende Transparenz.

Birgit Taxböck präsentiert uns ein entzückendes Pony. Im Schlussappell geht es um Medien. Das erste Mal hat das Kanzleramt bei Inseraten die Stadt Wien überholt. Kurz hat die Ausgaben verzehnfacht. So war also dieses “Koste es, was wolle” gemeint.

Und wie immer gilt: Wir brauchen die Unterstützung unserer ZuschauerInnen, damit es die Sendung weiterhin geben kann. Spenden können Sie auf https://www.bussifussi.at/spenden-werbung/ : Wer mehr hat, darf mehr. Wer wenig hat, soll nix. Ist ganz einfach. Solidarität heißt das. Werbung schalten ist bei uns natürlich auch drin und unterstützt ein unabhängiges, aber wertebasiertes Format. Bei uns schauen wenig Deppen zu, das ist für Werbekunden zwar ein Nachteil, aber egal. Kurzum: Her mit der Marie, Infos auf https://www.bussifussi.at/spenden-werbung/

Die Sendung gibt es auch als Podcast auf den gängigsten Plattformen, Infos auf https://www.bussifussi.at/podcast DANKE!

Wir haben das beste Publikum der Welt!

 

Beitrag teilen
Podcast abonnieren
Beiträge per Email abonnieren
Spenden/Werbung
Youtube Kanal abonnieren

Bussi Fussi. Das Leben ist kein Ponyhof #11 mit Martin Balluch und Ingrid Brodnig

ELFTE FOLGE
präsentiert von Nunner Logistics

Martin Balluch ist der bekannteste Tierschützer Österreichs und Obmann des Vereins gegen Tierfabriken (VGT). Er berichtet uns von seiner aktuellen Kampagne gegen die skandalöse Vollspaltenbodenhaltung von Schweinen und dass Ministerin Köstinger jedes Gespräch zu dem Thema verweigert.

Ingrid Brodnig ist Autorin und Expertin für digitale Fragen, das Internet halt. Sie hat mit “Hass im Netz” ein Standardwerk vorgelegt und ordnet für uns das neue Gesetz gegen Hass im Netz ein. Birgit Taxböck präsentiert uns ein wunderschönes Pferderl. Im Schlussappell geht es um Moria. Eh klar.

Und wie immer gilt: Wir brauchen die Unterstützung unserer ZuschauerInnen, damit es die Sendung weiterhin geben kann. Spenden können Sie auf https://www.bussifussi.at/spenden-werbung/: Wer mehr hat, darf mehr. Wer wenig hat, soll nix. Ist ganz einfach. Solidarität heißt das.

Werbung schalten ist bei uns natürlich auch drin und unterstützt ein unabhängiges, aber wertebasiertes Format. Bei uns schauen wenig Deppen zu, das ist für Werbekunden zwar ein Nachteil, aber egal. Kurzum: Her mit der Marie, Infos auf https://www.bussifussi.at/spenden-werbung/

Die Sendung gibt es auch als Podcast auf den gängigsten Plattformen, Infos auf https://www.bussifussi.at/podcast

DANKE! Wir haben das beste Publikum der Welt!

 

Beitrag teilen
Podcast abonnieren
Beiträge per Email abonnieren
Spenden/Werbung
Youtube Kanal abonnieren

Bussi Fussi. Das Leben ist kein Ponyhof #10 mit Christoph Wiederkehr und Guido Tartarotti

ZEHNTE FOLGE
präsentiert von DerSchenner.at

Wie immer: Jeden Donnerstag nach der Zib 2 ist um 22.30 Uhr #bussifussi-Zeit.

Neos-Spitzenkandidat Christoph Wiederkehr und Kurier-Kolumnist, Kabarettist und Autor Guido Tartarotti sind bei mir zu Gast.

Wir reden über neue Koalitionsformen und den Darm von Barbara Karlich.

Birgit Taxböck präsentiert uns Hängebauchschwein Bruno, den frei umherlaufenden Star der Holzmühle.

Wir brauchen die Unterstützung unserer ZuschauerInnen, damit es die Sendung weiterhin geben kann. Spenden können Sie auf https://www.bussifussi.at/spenden-werbung/ : Wer mehr hat, darf mehr. Wer wenig hat, soll nix. Ist ganz einfach. Solidarität heißt das.

Werbung schalten ist bei uns natürlich auch drin und unterstützt ein unabhängiges, aber wertebasiertes Format. Bei uns schauen wenig Deppen zu, das ist für Werbekunden zwar ein Nachteil, aber egal. Kurzum: Her mit der Marie, Infos auf https://www.bussifussi.at/spenden-werbung/

Die Sendung gibt es auch als Podcast auf den gängigsten Plattformen, Infos auf https://www.bussifussi.at/podcast

DANKE! Wir haben das beste Publikum der Welt!

Beitrag teilen
Podcast abonnieren
Beiträge per Email abonnieren
Spenden/Werbung
Youtube Kanal abonnieren

Bussi Fussi. Das Leben ist kein Ponyhof #09 mit Michael Ludwig

NEUNTE FOLGE
präsentiert von kapper.net

Wir starten in die zweite Staffel mit Wiens Bürgermeister Michael Ludwig. Ein Gespräch, kein Interview.

Birgit Taxböck präsentiert uns ganz schön rote Ponys als Tier(e) der Woche und: Sebastian Kurz hat heute Geburtstag und hält morgen eine Rede zur Lage der Nation. Ich schenk ihm eine Stegreifrede zur Lage der Nation, die er gerne übernehmen kann.

Wir brauchen die Unterstützung unserer ZuschauerInnen, damit es die Sendung weiterhin geben kann. Spenden können Sie auf https://www.bussifussi.at/spenden-werbung oder https://www.paypal.me/bussifussi. Motto: Wer mehr hat, darf mehr. Wer wenig hat, soll nix. Ist ganz einfach. Solidarität heißt das.

Werbung schalten ist bei uns natürlich auch drin und unterstützt ein unabhängiges, aber wertebasiertes Format. Bei uns schauen wenig Deppen zu, das ist für Werbekunden zwar ein Nachteil, aber egal. Kurzum: Her mit der Marie, Infos auf bussifussi.at

Die Sendung gibt es auch als Podcast auf den gängigsten Plattformen, Infos auf https://www.bussifussi.at/podcast

DANKE! Wir haben das beste Publikum der Welt!

 

Beitrag teilen
Podcast abonnieren
Beiträge per Email abonnieren
Spenden/Werbung
Youtube Kanal abonnieren

Wir sind wieder da. Michael Ludwig ist bei uns.

Der Wiener Bürgermeister kommt ins Waldviertel, ein launiges Gespräch, das man so bei anderen Sendungen nicht sieht.

Und ich halte zum Geburtstag des Kanzlers eine halbstündige Rede zur Lage der Nation, die er eigentlich morgen halten sollte. Alles Gute, Herr Kurz.

Anbei schon mal der Teaser: Der Gürtelpool

22.30 Uhr! Wir sehen uns.

Bussi, Rudi

 

Beitrag teilen
Podcast abonnieren
Beiträge per Email abonnieren
Spenden/Werbung
Youtube Kanal abonnieren